Autoindustrie werkzeugbau vorrichtungsbau

Teilefertigung
Fertigung von Teilen – Komponenten, die für den Innen-, Außen- sowie Motorraum bestimmt sind – aus Kunststoff und Gummi; in Einzelfertigung und Kleinserien mit Anwendung der Verfahren des Rapid Prototyping (schnellen Modellbaus) wie 3D-Druck, Vakuumgießen, RIM-Gießen; in mittelgroßen Serien mit Spritzgießen in Formeinsätze aus Kunststoff oder Alu-Bronze; in Großserien in gehärteten automatischen Werkzeugen. Bei Bedarf können die Teile angestrichen werden, immer entsprechend den Qualitätsanforderungen der Autoindustrie.

Wir haben uns zum Ziele gesetzt, dem Bedarf unserer Kunden mit dem Einsatz effektivster Technologien stets gerecht werden zu können – egal, ob es sich um ein Stück oder ein Los von Millionengröße handelt. Mehr darüber können Sie hier nachlesen.

Von den Einzelteilen bauen wir komplette Funktionseinheiten zusammen (wie z.B. eine Klimaanlage für einen Pkw).

Werkzeugbau, Vorrichtungsbau
  • Fertigung von Kunststoff-Spritzgießwerkzeugen als Zulieferer der Kategorie TIR1 und TIR2 für deutsche, italienische und inländische Firmen der Automobilindustrie (Audi, VW, BMW, Aston Martin, Delphi, Bentley, Bosch, Shinwa).
  • Die Fertigung von Gesenkschmiedewerkzeugen läuft seit 1992 für das Unternehmen RÁBA Rt., aber wir sind auch Zulieferer des Niveaus TIR2 der Firmen GM, Meritor, Rockwell, Mercedes, Renault und ZF.
  • Wir fertigen Presswerkzeuge und Montagevorrichtungen seit 2008 für den Werkzeugbau der Firma Audi.


Über Werkzeug- und Vorrichtungsbau erfahren Sie mehr hier.
Lorem ipsum dolor sit amet, te sit nibh nulla, ad nec prima alterum lucilius, vel ne probo porro fuisset. Te affert abhorreant conclusionemque est, dictas iriure vituperata in pri, ei per illum novum deleniti. Pri at aliquid salutatus, eu mel dolorum mediocrem, cu oratio lucilius reprimique quo. No usu eius iracundia, eam ne quidam doctus.
Ich stimme zu